Love > Our People

BACK TO ARCHIVE
Tzeni Georgakopoulou
Apotheken-Managerin
Foto / Margarita Nikitaki

Tzeni ist besser als „unsere Tzeni“ bekannt und gehört zu dem fünfköpfigen Team, welches 1996 mit George Korres zusammenarbeitete, als dieser seine Tätigkeit in der Apotheke begann. Sie gehörte von Anfang an zu KORRES, wollte aber nie in die Hauptverwaltung wechseln. „Die Apotheke ist mein Zuhause“.

Die Apotheke wurde ursprünglich in den 60er Jahren als erste homöopathische Apotheke Griechenlands eröffnet. Tzeni begrüßt hier pro Tag an die hundert Kunden – oder „Freunde“, wie sie sie nennt, egal, ob das klischeehaft klingt. „Einige sind neu, andere gibt es schon lange, aber sie alle sind Freunde“, sagt sie. Tzeni und ihr Team, höchstwahrscheinlich die freundlichsten und hilfsbereitesten Menschen, die in Athen anzutreffen sind, behandeln jeden, der in die Apotheke tritt, wie einen guten alten Bekannten. Sie finden für alles eine Lösung, auch, wenn das bisweilen einen kreativen Umgang mit Pflanzentinkturen voraussetzt. Sie kümmern sich um alle Arten von Schmerzen, befolgen sorgfältig die Anweisungen der behandelnden Ärzte und stellen sicher, dass jeder Patient sich gut aufgehoben und verstanden fühlt. Darüber hinaus fungieren sie als Mentoren für jeden neuen KORRES Mitarbeiter und betreuen die neuen Teammitglieder unabhängig von deren Position oder Erfahrung, wenn diese in ihren ersten Arbeitstagen in der Apotheke mitarbeiten müssen, um das Erbe der Marke vollends zu verstehen und persönlich zu erfahren.

Niemand verlässt die Apotheke, ohne eine von Tzenis Lieblings-Leckereien zu probieren: schokoladenüberzogene Mandel-„Oliven“ von einer Patisserie aus der Nachbarschaft – ein wahrer Gaumenschmaus, vor allem in Kombination mit einem traditionellen griechischen Kaffee aus dem Kaffeehaus nebenan. Als wir Tzeni nach einer witzigen Anekdote fragen, lacht sie laut auf: „Es gab mal eine Kundin in den frühen Tagen der Apotheke, die so verrückt nach unseren Cremes war, dass sie ihre Honig-Gesichtscreme morgens auf ihrem Toast zum Frühstück aß. Es dauerte eine Ewigkeit, sie davon zu überzeugen, dass die Cremes zwar sehr natürlich sind – aber dennoch besser nicht gegessen werden sollten.“ Es ist wohl überflüssig, zu erwähnen, dass es auf jedem Telefon in der KORRES Zentrale eine Kurzwahltaste für Tzeni gibt – für alle möglichen Notfälle.

Hier ist der Deal

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einmalig
10% Rabatt auf Ihre erste Bestellung.

Wir begrüßen Sie als neuen Abonnenten unseres Beauty-Newsletters - Vielen Dank für Ihr Interesse. Um alle Vorteile nutzen zu können, bestätigen Sie bitte den Link, den wir Ihnen soeben per E-Mail zugesendet haben.
Der Gutscheincode wird Ihnen dann sofort zugestellt.
*Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbstellen
*Das Angebot gilt nur für neue Abonnenten. Es gelten unsere AGBs