Forschung > Die Produktentwicklung

Unsere Inhaltsstoffe

Die Grundlagen für unsere Hautpflege-Produkte basieren auf zwei verschiedenen Achsen:
• Ergebnisse, die wir im Rahmen primärer und angewandter Forschungen erzielen
• Engagements und Werte, denen wir uns verpflichtet fühlen, z. B. das Hervorheben des Nutzens der griechischen Flora, die Entwicklung haut- und umweltfreundlicher Produkte mit einem natürlichen Ursprung zwischen 80 und 99,8% natürlichen Inhaltsstoffen sowie die Vermeidung chemischer Substanzen wie Mineralöl, Silikone, Parabene oder Propylengylkol und deren Ersetzung durch natürliche Inhaltsstoffe

Die natürlichen, aktiven Wirkstoffe in unseren Produkten kommen aus vier unterschiedlichen Bereichen:

MEDIZINISCHE PFLANZEN:
Inhaltsstoffe, die dem Erbe und Wissensschatz der KORRES Apotheke entstammen, beispielsweise Ringelblume, Sonnenhut (Echinacea), Johanniskraut oder Nachtkerze.

GRIECHISCHE FLORA:
Pflanzen, die sich den äußerlichen Bedingungen angepasst haben, um in der einzigartigen griechischen Flora wachsen zu können, z. B. Thymian, Salbei, Lorbeer, Oliven oder Mastix.

SPEISEZUTATEN:
Nützliche Inhaltsstoffe mit besonderen Hautpflege-Eigenschaften wie Joghurt oder Thymianhonig.

NATÜRLICHE AKTIVWIRKSTOFFE:
Inhaltsstoffe wie beispielsweise das natürliche Antioxidans Quercetin, deren Wirksamkeit durch internationale Forschungsprogramme nachgewiesen wurden, darunter Primärforschungen vom KORRES Forschungs- und Entwicklungslabor.

Folgende Inhaltsstoffe vermeiden wir:

MINERALÖL / VASELINE / PARRAFINWACHS
Mineralöl und daraus gewonnene Derivate sind das synthetische Produkt von chemisch verarbeitetem Erdöl. Sie werden gewöhnlich bei der Herstellung von Kosmetika aufgrund ihrer niedrigen Kosten, ihrer Stabilität und ihrer hohen Kompatibilität mit einem Anteil von bis zu 10% verwendet. Allerdings tragen sie zur Verstopfung der Poren bei und beeinträchtigen die natürlichen Funktionsmechanismen der Haut.

SILIKONE
Silikone bestehen aus einer großen Familie von synthetischen Verbindungen. Sie werden in kosmetischen Formeln aufgrund ihrer weichen Beschaffenheit mit einem Anteil zwischen 1% und 99% eingesetzt. Sie besitzen ähnliche Nachteile wie synthetische Öle und belasten die Umwelt, da sie nicht biologisch abbaubar sind.

PARABENE
Parabene sind eine Gruppe von Konservierungsstoffen, die zunehmend umstritten sind. Produkte aus der Nahrungs-, Pharma- und Kosmetikindustrie, die eine bestimmten Paraben-„Familie“ (Butyl-, Methyl-, Ethyl-) enthalten, stehen unter dem Verdacht, bei übermäßigem Gebrauch oder Verzehr reizende, schädliche und sogar toxische Nebenwirkungen zu verursachen.

PROPYLENGLYKOL
Dies ist ein Lösungsmittel, welches für die meisten pflanzlichen Extrakte eingesetzt wird. Es ist synthetisch und wird mit einer Reihe von Allergien in Verbindung gebracht.

ETHANOLAMINE
Dies ist eine weitere Familie von synthetischen Verbindungen. Sie werden in der Kosmetik häufig für die Regulierung des pH-Wertes oder zur Verbesserung der Viskosität eingesetzt. Sie gelten als mögliche Verursacher einer Reihe von Allergien und Hautirritationen.

PEG / POLYETHYLENGLYKOL
PEGs sind synthetische Verbindungen und werden hauptsächlich als Lösungsmittel und Stabilisator, aber auch als Reinigungssubstanz zur Schaumbildung verwendet. Einige PEGs werden mit Hautirritationen in Verbindung gebracht.

Formula facts

Eine aufrichtige und transparente Kommunikation ist für uns von enormer Bedeutung. Häufig praktizieren Marken in der Kosmetikbranche das so genannte „Greenwashing“ und kommunizieren einen Ansatz von hundertprozentiger Natürlichkeit, obwohl sie tatsächlich nur einen geringen Anteil an natürlichen Inhaltsstoffen verwenden. Auch wird oft betont, welche schädlichen Inhaltsstoffe in den Produktformulierungen vermieden werden – jedoch ohne Hinweis darauf, diese mit eventuell noch schädlicheren Inhaltsstoffen ersetzt zu haben.
Missverständnisse, die Überladung des Verbrauchers mit Informationen rund um natürliche oder eben vermeintlich natürliche Kosmetik, schwer zu verstehende Angaben zu den Inhaltsstoffen auf handelsüblichen Verpackungen – dies alles macht es dem Verbraucher fast unmöglich, das individuell richtige Produkt auszuwählen. Dieser Ausgangspunkt veranlasste uns dazu, einen neuen Standard in der Transparenz der Inhaltsstoffe zu setzen: Eine für alle leicht lesbare Tabelle auf den Verpackungen, genannt „Formula Facts“, informiert über wichtige Fragen, etwa den prozentualen Anteil der natürlichen Inhaltsstoffe oder den Verzicht bzw. Zusatz bestimmter Inhaltsstoffe.

Hier ist der Deal

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einmalig
10% Rabatt auf Ihre erste Bestellung.

Wir begrüßen Sie als neuen Abonnenten unseres Beauty-Newsletters - Vielen Dank für Ihr Interesse. Um alle Vorteile nutzen zu können, bestätigen Sie bitte den Link, den wir Ihnen soeben per E-Mail zugesendet haben.
Der Gutscheincode wird Ihnen dann sofort zugestellt.
Ich stimme den Datenschutzrichtlinien und AGBs zu. AGBs.
*Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.
*Das Angebot gilt nur für neue Abonnenten. Es gelten unsere AGBs